fbpx

Tipps für eine seriöse Finanzberatung

Mai 11, 2021 | Allgemein, Business Moms schreiben - GASTbeitrag

Tipps für eine seriöse Finanzberatung

Mai 11, 2021 | Allgemein, Business Moms schreiben - GASTbeitrag

Mirjana ist selbst seit 12 Jahren in der Finanzberatung und weiß genau, worauf es ankommt. Das wichtigste ist, eine vertrauenswürdige Beratung zu erfahren und ständig dran zu bleiben, auch wenn sich die eigenen Wünsche und Ziele verändern.

Das Finanzleben von Frauen ist oft sehr herausfordernd. Daher möchte ich gerade bei Frauen die Selbstbestimmtheit fördern, das Bewusstsein schaffen und sie vor der Altersarmut schützen. Der Grundstein für eine jahrelange Zusammenarbeit ist für mich das Vertrauen zu und von meinen Kunden.

Wie wir aus den vorangeganenen Themenwochen der Business Moms Austria wissen, sind Frauen viel häufiger vor Altersarmut betroffen als Männer, denn sie müssen oft finanzielle Stolpersteine wie Kindeerziehungszeiten, Teilzeitarbeit oder eine Scheidung überwinden. Daher ist es mein großer Wunsch Frauen zu ermutigen ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Wir sehen an unseren Kindern, wie schnell die Zeit vergeht und wie schnell wir an die Deadline unserer Ziele kommen.

Wie lange möchtest du noch dein Ziel vor dir herschieben und alles andere priorisieren?

Als Finanzexpertin ist es mit wichtig, dass du mit deinen Finanzen eine seriöse Beratung erfährst. Egal wem du Einblick in deine finanzielle Situation gewährst, es sollte ein bestimmte Qualität in der Beratung vorhanden sein, damit die Seriosität gewahrt ist und du deine Finanzen in guten Händen weißt. Deshalb möchte ich dir hier einen kurzen Überblick geben, welche Schritte in der Beratung auf jeden Fall vorhanden sein sollten:

zu Erst steht die Kontaktaufnahme
Ob telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular, jeder Weg ist erlaubt. Ihr vereinbart einen Termin zur Beratung und damit sich dein(e) BeraterIn auf eueren Termin vorbereiten kann, solltest du ihr/ihm deine Situation und Anliegen möglichst genau schildern, ohne Zahlen zu nennen.

Wünsche- und Zieleanalyse
Gemeinsam erarbeitet ihr im Termin die persönlichen Wünsche und Ziele, welche finanziell erreicht werden können und sollen. zB eine eigene Immobilie, Investition in Weiterbildung, Pensionsvorsorge, Startkapital für die Kinder oder deren Privatschule/Studium… Es gibt unendlich viele unterschiedliche Ziele. Dein BeraterIn muss deine Situation gut verstehen und beurteilen können.

Planerstellung der Zielerreichung
Hier haltet ihr alle Ziele mit Betrag, Datum und prozentueller Wichtigkeit fest. Dann berechnet ihr gemeinsam, was notwendig ist, um all deine Ziele zu erreichen. Diese Zahl brecht ihr dann auf einen monatlichen Betrag nieder.

Marktanalyse und Angebotserstellung
In diesem Prozess kümmert ihr euch um einen ganzheitlichen Marktvergleich. Dabei liegt der Fokus darauf auf Ziele gewinnbringend zu verwirklichen, als auch die Kosten so gering wie möglich zu halten. Kosten können die schöne Steuer sein, laufende Versicherungskosten und Gebühren der Investitionen wie zB Entfall von Ausgabeaufschlag, Wechselgebühren usw.

Besprechung und Finalisierung der Angebote
Ein seriöse(r) BeraterIn zeigt dir im letzten Schritt 2-3 Angebote, die am besten zu dir und deinen Vorhaben passen und weist ganz offen die anfallenden Kosten aus. Du sollst ganz genau wissen, was es bringt und auch was es kostet. Denn nur dann kannst du dein Vertrauen schenken. Es ist essentiell, dass du dich gut auskennst, gut beraten fühlst und so rational deine Entscheidung treffen kannst.

Das waren jetzt zwar alle Punkte des Beginns einer Zusammenarbeit mit deine(m) BeraterIn aber noch lange nicht das Ende. Denn zu einer erfolgreichen Beratung und folgenden Veranlagung gehört auch eine laufende Betreuung. Deine Lebenssituation ändert sich, deine Ziele ändern sich, der Markt verändert sich. All das sollte dein(e) FinanzberaterIn immer wieder von dir wissen wollen, damit der Vermögensaubau ein Erfolg wird, ist und bleibt.

Triff eine Entscheidung und nimm deine Finanzen selbst in die Hand!

MIRJANA JOvanovic

Mein Name ist Mirjana. Seit über 12 Jahren beschäftige ich mich mit Vermögenswerten, Finanzen und Versicherungen. Mitte 2020 wurde ich erstmals Mama. Privat widme ich meine Zeit meiner Familie und meinen Hobbies. Am liebsten bin ich am Meer oder selbst fahrend auf der Motorrad-Rennstrecke.

www.topbroker.at

weitere beiträge

MUT? Was ist das?

MUT? Was ist das?

Versuchst du auch Tag für Tag dein Bestes zu geben? Dein Bestes in deinem Business, für deine Familie, womöglich auch noch für deine Freunde, Verein, Sport? Und darf ich dich fragen, wann du das letzte Mal so mutig warst und auch zu deinen Leistungen und Erfolgen gestanden bist? Dich dafür...

mehr lesen
URSULA RESSL

URSULA RESSL

Ursula Ressl Ich freu mich sehr, dass ich euch heute eine ganz besondere Frau mit viel Mut und großem Talent vorstellend darf. In Österreich sind die Wundermoms ja bereits sehr bekannt - und mit dazu ihre Gründerin URSULA RESSL. Das Onlinemagazin und die gleichzeitige Plattform bietet Frauen und...

mehr lesen
Aufgepasst, es droht die Falle Altersarmut

Aufgepasst, es droht die Falle Altersarmut

Unsere Themenwochen "Altersarmut" sind schon wieder abgeschlossen. Damit die Erkenntnisse und Tipps nicht in Social Media versiegen, möchte ich dir hier einen sehr nützlichen Überblick über unsere Postings auf Facebook bieten - mit einem einfachen Klick kommst du auf die jeweilen Beiträge und...

mehr lesen